Sozialpädagoge (m/w/d) für trägereigenes Einzelwohnen und Nachbetreuung

Eintrittsdatum: Ab sofort

Festanstellung in: Teil- und Vollzeit

Standort: Berlin

Du hast Lust, in einem wertschätzenden und unterstützenden Arbeitsumfeld tätig zu werden? Dann werde Teil eines kleinen Teams und begleite Jugendliche und junge Erwachsene auf dem Weg in ein selbstbestimmtes Leben. Der freie Träger der Jugendhilfe mit Sitz in Berlin bietet teilstationäre Hilfen, trägereigenen Wohnraum sowie Angebote im Rahmen der ambulanten Familienhilfe an.

Deine Aufgaben – Das werden deine Aufgabenbereiche sein
  • Unterstützung und Begleitung von jungen Erwachsenen zwischen 18 und 26 Jahren in trägereigenen Einzelwohnungen
  • Bewältigung des Alltags gemeinsam mit den Bewohner*innen
  • Beistand bei der Verselbstständigung der jungen Erwachsenen
  • Ambulante Nachbetreuung deiner Klient*innen
  • Zusammenarbeit mit Netzwerkpartner*innen und in den Prozess integrierte Institutionen
  • Dokumentation der Hilfeverläufe
  • Übernahme von Bereitschaftsdiensten vier Mal im Jahr
Dein Profil – Das dürfen wir von dir erwarten
  • Staatlich anerkannter Sozialpädagoge (m/w/d) oder Psychologe (m/w/d)
  • Diplom-Pädagoge (m/w/d), Diplom-Heilpädagoge (m/w/d) sowie Erziehungswissenschaftler (m/w/d)
  • Berufserfahrung im Jugendwohnbereich wünschenswert
  • Schnelles Gelingen eines Beziehungsaufbaus zu deinen Klient*innen
  • Organisationstalent und Flexibilität
  • Zuverlässigkeit und Achtsamkeit
  • Einbringen eigener Ideen und Stärken mit Engagement und Eigeninitiative
Dein Angebot – Das können wir dir bieten
  • Unterstützung und Begleitung von jungen Erwachsenen zwischen 18 und 26 Jahren in trägereigenen Einzelwohnungen sowie die ambulante Nachbetreuung
  • Teil- oder Vollzeit (ab 30 Wochenstunden) zum nächstmöglichen Termin oder nach Absprache
  • Geregelte Arbeitszeiten von Montag bis Freitag
  • Kernarbeitszeit zwischen 12:00 Uhr und 20:00 Uhr
  • Faire Vergütung ab 3.050,00 Euro brutto (jährliche Gehaltserhöhung und Jahressonderzahlung)
  • Flache Hierarchien und eine intensive Einarbeitung
  • 30 Urlaubstage
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Supervisionen und Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge