Sozialpädagoge (m/w/d) für Kinder- und Jugendwohngruppe (Inobhutnahme)

Eintrittsdatum: Ab sofort

Festanstellung in: Teil- und Vollzeit

Standort: Hamburg

Starte in einer Inobhutnahme mit 36 Plätzen für Kinder und Jugendliche im Norden Hamburgs. Die Betreuung findet rund um die Uhr statt und es wird eine empathische, kommunikative Haltung vorausgesetzt, um auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Bewohner*innen einzugehen.

Deine Aufgaben – Das werden deine Aufgabenbereiche sein
  • Betreuung und Begleitung in Obhut genommener Kinder und Jugendliche gem. §§ 42 SGB VIII
  • Gemeinsame Bewältigung des Alltags
  • Ermöglich eines sicheren und verlässlichen Umfelds
  • Berücksichtigen des individuellen Entwicklungsstands jeder einzelnen Person
  • Altersgerechte Förderung und Entwicklung neuer Lebensperspektiven
  • Intervention in akuten Krisensituationen
  • Zusammenarbeit mit Eltern, Jugendämtern und weiteren Kooperationspartner*innen
  • Konzeption und Umsetzung freizeitpädagogischer Aktivitäten
Dein Profil – Das dürfen wir von dir erwarten
  • Studium der Sozialen Arbeit oder ein vergleichbarer pädagogischer Hochschulabschluss
  • Staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d)
  • Berufserfahrung in der Wohngruppenarbeit wünschenswert
  • Professioneller Umgang mit Nähe und Distanz
  • Teamfähigkeit, Eigenständigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Empathie, aber auch Durchsetzungsvermögen
  • Offenheit für Schicht- und Wochenenddienste
  • Respektvoller Umgang mit Familien, Kindern und jungen Erwachsenen
Dein Angebot – Das können wir dir bieten
  • Betreuung und Begleitung in Obhut genommener Kinder
  • Beginn ab sofort oder zum nächstmöglichen Termin mit 19,25 bis 38,5 Wochenstunden
  • Multikulturelles und multiprofessionelles Team bei einem etablierten Träger
  • Vergütung nach dem TV-L mit tariflichen Zuschlägen
  • 30 Urlaubstage und die Möglichkeit zur Beantragung weiterer Urlaubstage
  • Betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • Präventionsprogramme im Bereich Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Supervisionen sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zuschuss zum HVV-ProfiTicket und zu Sport- und Fitnessclubs