Datenschutzerklärung für Bewerberinnen und Bewerber

Hier geht es zurück zur allgemeinen Datenschutzerklärung der Website.

Diese Datenschutzerklärung bietet einen Rahmen für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch die Elbhelden GmbH entsprechend den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (DSGVO).

1. Verantwortlicher

Unternehmen: Elbhelden GmbH – Baumwall 7 – 20459 Hamburg
HRB: 146337, Amtsgericht Hamburg
Geschäftsführer: Tobias Hilbert
Telefon: +49 (0)173 – 747 77 72
Email: datenschutz@elbhelden-personalberatung.de
Datenschutzbeauftragter: Jan Veihelmann

2. Grund der Datenspeicherung

Wir speichern Ihre Daten, um Sie für laufende und zukünftige Vakanzen in Betracht zu ziehen. Ihre Daten werden in unserer Datenbank hinterlegt und dienen als Grundlage der Entscheidungsfindung für das Finden und die Auswahl der passenden Kandidatin/des passenden Kandidaten. Darüber hinaus nutzen wir Ihre Daten, um Sie bei unseren Kunden als geeignete Kandidatin/geeigneten Kandidaten zu platzieren.

3. Art der Datenverarbeitung

Die in unserer Datenbank gespeicherten Daten nutzen wir, um zu entscheiden, welche Kandidaten wir bei unserem Kunden vorstellen möchten. Wir bereiten die Daten außerdem auf, um Sie an unseren Kunden zu kommunizieren. Weiterhin nutzen wir Ihre Kontaktdaten, um Sie über relevante Vakanzen auf dem Laufenden zu halten.

4. Absicht der Übermittlung

Wie übermitteln Ihre Daten an unsere(n) Kunde(n), um Sie dort als geeignete Kandidatin/geeigneten Kandidaten zu platzieren.

5. Dauer der Speicherung

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer Ihrer Geschäftsbeziehung mit uns und solange wir Dienstleistungen im Bereich der Personalvermittlung für Sie erbringen.

Wenn wir Ihnen keine Stelle vermittelt haben, speichern wir Ihre Daten für maximal 6 Monate nach dem Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen. Sollten Sie Interesse daran haben, auch über diesen Zeitraum hinaus zu Ihnen passende Stellenangebote von uns zu erhalten, benötigen wir hierfür Ihre Einwilligung.

Wenn wir Ihnen eine Stelle vermittelt haben, speichern wir Ihre Daten für 2 Jahre nach  dem Datum, an dem Sie den zugehörigen Arbeitsvertrag unterzeichnet haben.

6. Entscheidungsfindung

Wir setzen keine Technologien zur automatisierten Entscheidungsfindung ein, um Entscheidungen zu Ihnen zu treffen. Bei der Erbringung von Dienstleistungen im Bereich der Personalvermittlung für Sie wirkt stets eine unserer Mitarbeiterinnen/einer unserer Mitarbeiter mit.

7. Arten personenbezogener Daten

Wir erheben unter anderem folgende Arten von personenbezogenen Daten:

  • Ihre Identität: vollständiger Name, etwaige frühere Namen, Geschlecht, Geburtsdatum und Familienstand
  • Ihre Kontaktdaten einschließlich Ihrer E-Mail-Adresse, privaten Anschrift und Telefonnummern
  • Ihre Kriterien, Präferenzen und Erwartungen bei der Stellensuche
  • Ihre Qualifikationen, Fähigkeiten, Erfahrungen und Ihre Ausbildung
  • Ihren Lebenslauf mit Ausbildung, beruflicher Laufbahn, Geburtsort, Staatsangehörigkeit, ggf. einem Foto und weiteren Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen möchten
  • Angaben zu Referenzgebern (bisherige Arbeitgeber oder Referenzgeber aus dem Bereich Ihrer Ausbildung)
  • Arbeitszeugnisse oder sonstige Referenzschreiben
  • Notizen aus persönlichen Interviews und Telefonaten, die wir mit Ihnen führen
  • Sonstige personenbezogene Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Bewerbung zukommen lassen möchten

8. Ihre Rechte

  • Sie haben das Recht, Ihre gegebenen Einwilligungen jederzeit und mit sofortiger Wirkung zu widerrufen.
  • Sie haben das Recht auf Auskunft über die zu Ihnen gespeicherten persönlichen Daten.
  • Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit. Das bedeutet, dass wir Ihre Daten innerhalb von 72 Stunden im maschinenlesbaren Format übermitteln.
  • Sie haben das Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten.
  • Sie haben das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.
  • Sie haben das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.
  • Sie haben das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.
  • Sie haben das Recht, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde einzureichen.
Menü
Wir benutzen Cookies, um die Benutzung unserer Webseite zu analysieren. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.